Programm

14. Dresdner Forum Prävention

Mittwoch, 18. Februar 2015

Plenum 1
Moderation: Dr. Attiya Khan

Eröffnung der Veranstaltung

  • Dr. Rainhardt Freiherr von Leoprechting, Vorsitzender des Vorstandes der DGUV

Schnittstelle Arbeits- und Notfallmedizin - Medizinische Versorgung in Offshore Windparks

  • Dr. Markus Stuhr, BUK Hamburg
  • Dr. Gerhard Kraus, BG ETEM

Zweimal über den Zaun geschaut: Betriebsärztliche Betreuung in Österreich und der Schweiz

  • Peter Vavken, AUVA
  • Dr. Claudia Pletscher, Suva

Pause

Was tun wenn der Nachwuchs fehlt - Möglichkeiten zur Fokussierung und Entlastung der Betriebsärzte sowie zur Erhöhung der Effizienz

Vorstellung von Ergebnissen des Hennefer Kreises, z.B.:

  • Zahlen, Daten, Fakten • Dr. Thomas Remé, BGETEM
  • Kernaufgaben der betriebsärztlichen Tätigkeit • Dr. Jörg Hedtmann, BG Verkehr
  • Optimierung der Kleinbetriebsbetreuung • Isabel Dienstbühl, BGN
  • Integration weiterer Professionen • Dr. Torsten Kunz, UKH
  • Aktionsbündnis zur Sicherung des arbeitsmedizinischen Nachwuchses • Prof. Dr. Stephan Brandenburg, BGW

Referenten aus dem Hennefer Kreis

Podiumsdiskussion
Moderation: Dr. Walter Eichendorf, DGUV

Mittagspause

PARALLELFOREN

Sektempfang in der Ausstellung
Manfred Wirsch, alt. Vorsitzender des Vorstandes der DGUV

Abendessen

Donnerstag, 19. Februar 2015

Plenum 2
Moderation: Dr. Thomas Kohstall, IAG

Vorstellung der Ergebnisse der Foren

Ein kabarettistisches Vademecum
Theater interaktiv

Pause

Wir sitzen alle in einem Boot - Vorschläge zur künftigen betriebsärztlichen Betreuung

Podiumsdiskussion
Moderation: Karl-Josef Thielen

Teilnehmer:

  • Saskia Osing, BDA
  • Dr. Horst Riesenberg-Mordeja, ver.di
  • Dr. Frank Sladeczek, VDBW
  • Michael Kloth, VDSI
  • Prof. Dr. Rüdiger Trimpop, PASiG
  • Dr. Joachim Stork, Audi
  • Isabel Dienstbühl, BGN
  • Dr. Walter Eichendorf, DGUV

Die Beschäftigten als Schlüssel zum Unternehmenserfolg - Leadership und Employer Branding

  • Prof. Dr. Gunter Dueck

Zusammenfassung der Veranstaltung, Ausblick

  • Dr. Walter Eichendorf, DGUV

Abschlussimbiss

Kontakt

Fachlicher Ansprechpartner
Dr. Christoph Matthias Paridon
Tel.: +49 351 457 1816

Organisation
Sabine Fischer
Tel.: +49 351 457 1320
Fax: +49 351 457 1325