Arbeiten mit dem GESTIS-Stoffmanager - Workshop

Bild: DGUV

Der GESTIS-Stoffmanager ist ein webgestütztes Instrument zur Unterstützung bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung zur inhalativen und dermalen Exposition nach TRGS 400. Außerdem kann er als nichtmesstechnisches Verfahren zur Abschätzung der inhalativen Exposition, wie in der TRGS 402 gefordert, eingesetzt werden. Er wird vom IFA seit September 2011 kostenlos zur Verfügung gestellt:

https://gestis-stoffmanager.dguv.de/

Dieser Workshop richtet sich an Nutzerinnen und Nutzer des GESTIS-Stoffmanagers. In diesem Workshop eignen Sie sich für Ihre Betriebspraxis notwendige Kenntnisse zur Nutzung des GESTIS-Stoffmanagers an. Gleichzeitig sollen bisher gemachte Erfahrungen ausgetauscht werden, um sie in die Weiterentwicklung der Software einfließen zu lassen.

Workshop-Themen:

  • Der GESTIS-Stoffmanager im Überblick
  • Gefährdungen bei inhalativen Expositionen ermitteln und reduzieren
  • Quantitative Abschätzung der inhalativen Exposition
  • Praktische Übungen zur Anwendung des GESTIS-Stoffmanagers bei der qualitativen und quantitativen Gefährdungsbeurteilung
  • Beratung und Hilfestellungen bei Problemen und Fragestellungen

Ihr Nutzen: Sie können selbstständig mit den GESTIS-Stoffmanger umgehen und dieses Instrument für den Einstieg in die Gefährdungsbeurteilung nutzen.

Der Workshop enthält auch praktische Teile. Daher wird ein internetfähiger Laptop benötigt, mit dem Sie sich in Ihr bereits vorliegendes Benutzerkonto einloggen können. Sie sind zudem eingeladen, eigene Szenarien und Fragestellungen mitzubringen, die im Workshop besprochen werden können

Anmeldung bei (Tel: 02241 231-2771)


Programm des Workshops zum Download (PDF, 193 kB)
Anmeldeformular (PDF, 24 kB)

Termin(e):

10. - 11. April 2014

Veranstaltungsort:

IFA, Sankt Augustin

Fachliche Ansprechpartner:

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Fachbereich 1
Stefan Gabriel
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin

Fax: 02241 231-2234

Herr Stefan Gabriel,
Tel.: 02241 231-2717
Frau Dr. Dorothea Koppisch,
Tel.: 02241 231 2753
Herr Dr. Mario Arnone,
Tel.: 02241 231 2775