Sachgebiet Abwasser

Das Sachgebiet "Abwasser" befasst sich mit Betrieben des Abwasserwesens (z. B. Stadtentwässerungsbetriebe inkl. Kanalisationsanlagen und Kläranlagen, Kanalunterhaltung). Betroffene Personen sind hier insbesondere Kanalarbeiter, Klärwärter und Laborpersonal auf Kläranlagen. Es gibt zahlreiche kommunale und gewerbliche Abwasserbetriebe.

Bei Arbeiten in abwassertechnischen Anlagen bestehen z. B Infektionsgefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe und insbesondere beim Einsteigen in Schächte und Kanäle Gefährdungen durch Absturz, gesundheitsschädliche Atmosphäre sowie Explosionsgefahr durch unzulässig eingeleitete brennbare Flüssigkeiten. Auf Kläranlagen mit Schlammfaulung ist darüber hinaus mit Explosionsgefahr durch Faulgas zu rechnen.

Themenfelder

  • Betrieb von Kläranlagen
  • Arbeiten in Abwasserschächten/-kanälen
  • Explosionsschutz in abwassertechnischen Anlagen
  • Biologische Arbeitsstoffe
  • Schachtbauwerke
  • Steiggänge
Leitung stellv. Leitung
Dipl.-Ing. Sabine Garbrands
Leiterin des Sachgebietes Abwasser
Tel.: +49 176 10048142

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
Fachbereich Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
c/o BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Präventionszentrum Hamburg
Postfach 100520
20003 Hamburg
Sven Jürgen Danneberg
Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover
Landesunfallkasse Niedersachsen
Am Mittelfelde 169
30519 Hannover
Tel.: +49 511 8707 334
Fax: +49 511 8707 202