Aktuelle Ergebnisse

Ergebnisdiagramm

Bild vergrößern

Die zehn Berufe mit den höchsten Jahresexpositionswerten
Bild: IFA

Seit dem Jahr 2014 haben etwa 969 Beschäftigte an den Messungen mit GENESIS-UV teilgenommen. Dabei kamen bislang über 3 Milliarden valide Datensätze zusammen, die weit über 80 000 Messtagen entsprechen. Beinahe 100 verschiedene Berufe bzw. Teiltätigkeitsgruppen konnten bislang untersucht werden. Die Ergebnisse aus den Jahren 2014 bis 2019 sind im IFA Report 4/2020 zusammengefasst.

Ein Blick auf die zehn Berufe mit der höchsten Bestrahlung zeigt, dass sich dort viele Berufe aus der Bauwirtschaft finden, aber auch aus dem Bereich der Rohstoffgewinnung und der Landwirtschaft. Allen Auswertungen ist aber eines gemein: Es kommt entscheidend auf die Tätigkeitsprofile an, die die Berufe beschreiben. In einer Datenbank lassen sich die bislang untersuchten Berufe und Tätigkeiten abfragen:

Tätigkeitskatalog öffnen

Die bisherigen Ergebnisse für die ausgewerteten Berufe und Tätigkeiten wiederum lassen sich als Webseiten exportieren:

Auswertungen abrufen

Doch wie sieht es in den einzelnen Berufsbranchen aus? Grafiken zum Auswertezeitraum 2014 - 2019 können Sie hier herunterladen:

Baubranche (JPG, 189 kB)

Landwirtschaftsbranche (JPG, 154 kB)

Rohstoffgewinnung (JPG, 77 kB)

Dienstleistung (JPG, 145 kB)

Verkehr (JPG, 425 kB)

Sonstige Tätigkeiten (JPG, 54 kB)


Aktuell

IFA Report 4/2020 ist erschienen. Er stellt die Ergebnisse des Projekts GENESIS-UV vor - sie bilden die Basis für eine bessere Prävention beruflich bedingter Hautschäden.

Ergebnisdatenbank

Kontakt

Claudine Strehl, M.Sc.

Arbeitsgestaltung, Physikalische Einwirkungen

Tel: +49 30 13001-3470
Fax: +49 30 13001-38001