Beiträge einreichen

Beiträge können bis zum 31. Januar 2022 eingereicht werden.
Vorschläge für die folgenden Beitragsformate sind möglich:

  • Vortrag

    Vorschlag für einen Vortrag in der Plenarveranstaltung. Die Vortragsdauer sollte maximal 15 Minuten betragen. Anschließend besteht zusätzlich die Möglichkeit zur Diskussion.

  • Poster

    Vorschlag für eine Posterpräsentation zu einem der Konferenzthemen in einer separaten Postersession. Das Poster soll im Hochformat DIN A0 gestaltet sein; weitere Vorgaben gibt es nicht.

  • Workshop

    Vorschlag eines Workshopthemas mit eigener Moderation, Gestaltung und Materialeinsatz nach Absprache. Für einen Workshop steht Ihnen ein Zeitfenster von maximal 90 Minuten zur Verfügung.

  • World Café

    Vorschlag eines “Tischthemas” mit eigener Diskussionleitung. Fragestellungen können im World Café in Kleingruppen intensiv diskutiert und reflektiert werden.

Für Vortragende, Poster-Präsentierende und Moderierende ist die Teilnahme an der Veranstaltung beitragsfrei (eine Person pro Beitrag).

Auswahl der Beiträge
Aus allen eingereichten Beiträgen wird eine Auswahl für das Konferenzprogramm getroffen.

Veröffentlichung der Kurzfassungen
Die eingereichten Kurzfassungen der akzeptierten Beiträge werden im Online-Programm veröffentlicht.
Zusätzlich ist es den Autoren und Autorinnen freigestellt, die begleitenden Präsentationen (PowerPoint- oder Poster-Pdf) für eine nachträgliche Dokumentation zur Verfügung zu stellen.

Beiträge

Ansprechpersonen

Fachlich:
Torsten Borowski
Tel: +49 (0)30 13001-3532

Organisatorisch:
Ina Neitzner
Tel: +49 (0)30 13001-3630